Melissa 12

Matratze mit Schutzbezug Melissa 12

  • Entwickelt für Druckgeschwüre bis zur Kategorie 2
  • Dreh- und wendbar für höhere Haltbarkeit
  • Verfügbar mit Evakuierungsschutz
  • Die Matratze hat eine Sitzfunktion*.

Download

Beschreibung

Melissa 12 ist eine hochwertige Ersatzmatratze, die speziell für die Linderung, Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren bis einschließlich Kategorie 2 entwickelt wurde. Sie wird direkt auf den Lattenrost des Bettes gelegt und ist mit RXI-, RXH- und RX5-Bezügen erhältlich.

Diese 12 cm dicke Matratze besteht aus hochelastischem Kaltschaum mit einer Dichte von 50 kg/m3. Der Schaumstoff bietet einen hervorragenden Druckausgleich und passt sich perfekt an den Körper an, um die Bildung von Druckgeschwüren zu verhindern. Darüber hinaus ist die Matratze dreh- und wendbar, was ihre Haltbarkeit erhöht und eine längere Lebensdauer gewährleistet.

Melissa 12 ist auch in einer Variante mit Evakuierungsschutz erhältlich, der im Notfall eine schnelle und einfache Evakuierung des Patienten ermöglicht. Zusätzlich bietet die Matratze eine Sitzfunktion*, die dem Benutzer zusätzlichen Komfort und Flexibilität bietet.

Melissa 12 ist eine ideale Wahl für Patienten, die aufgrund ihres Gesundheitszustands ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Druckgeschwüren haben. Die hochwertigen Materialien und die sorgfältige Verarbeitung gewährleisten eine hohe Qualität und Langlebigkeit der Matratze.