Klinik und Pflegematratze Melissa Flex

Klinik und Pflegematratze Melissa Flex

Melissa Flex ist eine Klinik und Pflegematratze, die direkt auf den Lattenrost des Bettes gelegt wird. Diese Matratze wurde als Hilfsmittel zur Linderung, Vorbeugung und Behandlung von Druckgeschwüren bis einschließlich Kategorie 2 entwickelt.  Erhältlich in verschiedenen Größen  

Download

Beschreibung

Die Klinik und Pflegematratze Melissa Flex ist eine Ersatzmatratze, die direkt auf ein Bettgestell gelegt wird. die Matratze ist  als Dekubitus Hilfsmittel in Klinik und Pflege einsetzbar. Die Klinik und Pflegematratze  wurde als Hilfsmittel zur Linderung, Vorbeugung und Behandlung von Dekubitus bis einschließlich Kategorie 2 entwickelt. Erhältlich mit den Bezügen RXI-5, RXH-5 und RX-5. Melissa Flex hat eine Höhe von 14 cm und besteht aus zwei Schaumstoffkernschichten, die in einem abnehmbaren Hygienebezug untergebracht sind. Die obere Schicht hat druckentlastende Eigenschaften und besteht aus 6 cm dickem viskoelastischem Schaumstoff (50 kg/m3). Die untere Schicht besteht aus 8 cm hochelastischem Kaltschaum (50 kg/m3), der ein „Durchschlagen“ des Patienten verhindert.   Entwickelt für Dekubitus bis zur Kategorie 2 Drehbar für gute Haltbarkeit Erhältlich auch mit Evakuierungsfunktion. Kontaktieren Sie uns für eine Beratung.

mehr erfahren

 

Zusätzliche Information

Größe

80*200 cm, 90*200 cm